Kontakt zum Vertrieb


Direkt zum Vertrieb 

Silierwettbewerb Grassilagen LWK Niedersachsen - beeindruckender Siegeszug von BONSILAGE


Um die Grundfutterqualitäten in ihrem Einzugsgebiet besser beurteilen zu können und die Betriebe mit dem besten Grundfuttermanagement bzw. den besten Silagen auszuzeichnen, veranstaltet die LWK Niedersachsen alljährlich den Silagewettbewerb. In diesem Jahr wurde dieser Wettbewerb zu einem grandiosen Siegeszug der Betriebe, die auf BONSILAGE-Produkte vertraut haben.

 

Grundfutter: Qualität und Effizienz im Fokus

 

Hinsichtlich der Grundfuttereffizienz sind noch viele Reserven auf den landwirtschaftlichen Betrieben vorhanden. Dabei kommt es gerade in Zeiten unterdurchschnittlicher Milchauszahlungspreise auf möglichst niedrige Grundfutterkosten an. Diese sind nur mit besten Grundfutterqualitäten zu erreichen, die gleichzeitig die Basis für hohe Grobfutterleistungen sind. Diesen Zusammenhang haben die erfolgreichen Betriebe bereits seit langer Zeit verinnerlicht. Nicht selten stehen deshalb Jahr für Jahr altbekannte Betriebe auf dem Siegertreppchen der Silagewettbewerbe.

 

Silagewettbewerb 2016: Bewertung der Silagen aus 2015

Im Februar kürte die Landwirtschaftskammer Niedersachsen die Sieger des Silage-Wettbewerbes 2016 im Rahmen des Grünlandtages, der in Harsefeld und in Spohle durchgeführt wurde. Die Veranstaltung findet seit Jahren großen Zuspruch beim Publikum, so dass an 2 Tagen ca. 600 Gäste gezählt werden konnten. In die Auswertung für den Silagewettbewerb wurden ca. 550 unterschiedliche Silagen in den beiden Kategorien „Grassilage 1. + 2. Schnitt“ sowie „Grassilage Folgeschnitte“ einbezogen. Dabei werden die Betriebe bzw. Silagen mit optimalem TM- und Energiegehalt sowie bester Gärqualität ausgezeichnet.

 

Siegeszug von Betrieb Harms, Saterland und BONSILAGE

Um das Ergebnis vorwegzunehmen. In beiden Kategorien gab es einen alleinigen Siegerbetrieb: Georg Harms aus dem Saterland, der mit seinem 1. Schnitt und auch mit dem 3. Schnitt die jeweilige Kategorie für sich entscheiden konnte. Damit nicht genug: Der Betrieb belegte mit seinem ebenfalls exzellenten 2. Schnitt in der Kategorie 1. + 2. Schnitt einen von fünf zweiten Plätzen. In allen drei Silagen vom Betrieb Harms wurde erfolgreich das Produkt BONSILAGE EXTRA eingesetzt - mehr Auszeichnung für den Betrieb Harms, aber auch für die BONSILAGE-Produktreihe geht nicht.

 

 

Kategorie "1. + 2. Schnitt" (4 von 6 Auszeichnungen für BONSILAGE-Produkte)

 

1. Platz:  G. Harms, Saterland (BOSILAGE EXTRA) 
 2. Platz (5 x):      G. Harms, Saterland (BONSILAGE EXTRA);
H. Lehmus, Varrel (BONSILAGE PLUS);

V. Nelke, Welle (BONSILAGE PLUS)

u. a.


 Kategorie "Folgeschnitte" (2 von 5 Auszeichnungen für BONSILAGE-Produkte)

 1. Platz: G. Harms, Saterland (BONSILAGE PLUS) 
 2. Platz (2 x):    

Mathies, Welle (BONSILAGE PLUS)

u. a.

 

Fazit


Insgesamt 55 % der ausgezeichneten Grassilagen waren mit BONSILAGE-Produkten behandelt. Eine erneute Bestätigung für die Einzigartigkeit des BONSILAGE-Programms. BONSILAGE rechnet sich - darauf vertrauen die TOP-Grundfutterproduzenten.

Autor

Dr. Ewald Kramer

Forschung & Entwicklung - Bereich Futterkonservierung

Kontakt

Forschung & Entwicklung

Futterkonservierung 

Tel. + 49 4101 218-3000
Fax + 49 4101 218-3199

Kontakt

Thomas Brand

 

Geschäftsführer

 

Tel. +41 (0) 62 919 10 20

Fax +41 (0) 62 919 10 29