Kontakt zum Vertrieb


Direkt zum Vertrieb 

Die Extraportion Propylenglykol mit BONSILAGE FIT G


© ahavelaar / Fotolia

Energiedefizite, besonders zu Beginn der Laktation, sind ein Problem in der Milchviehhaltung. Durch den Einsatz von BONSILAGE-Siliermitteln lassen sich diese Defizite ausgleichen. BONSILAGE FIT G optimiert die Energie-Eigenschaften der Grassilage und sorgt für eine hohe aerobe Stabilität. Der Stoffwechsel und die Fitness der Milchkühe werden unterstützt.

 

 

 

Die Ergebnisse des kürzlich durchgeführten Silage-Monitorings von SCHAUMANN belegen die positive Wirkung von BONSILAGE FIT G (s. Darst. 1). Durch den Einsatz von BONSILAGE FIT G in der Grassilage werden durchschnittlich 25 g Propylenglykol pro kg Trockenmasse gebildet. In Abhängigkeit von der Qualität der geernteten Grasart sind sogar Spitzenwerte von bis zu 70 g Propylenglykol pro kg Trockenmasse erreicht worden.

 

Milchviehhalter, die mit BONSILAGE FIT G behandelte Grassilagen verfüttern, berichten vermehrt über deutlich bessere Wiederbelegungsraten der Herde. Die Silagen sind stabiler und schmackhafter. Durch die Extraportion an Propylenglykol sind die Milchkühe fitter. Eine verbesserte Energiebilanz in der Frühlaktation und ein reduziertes Risiko für klinische und subklinische Ketosen überzeugen (s. Darst. 2).

 

Messbar mehr Kuhfitness

 

Der Einsatz von BONSILAGE FIT G in der Milchviehration bringt einen deutlichen Mehrwert für die Fütterung. Bei Einsatz von 8 kg Grassilage, die mit BONSILAGE FIT G behandelt worden ist, werden pro Tier und Tag 200 g Propylenglykol aus der Grassilage gefüttert. Nach heutigem Einkaufspreis entspricht dies einem Wert von über 30 Cent pro Kuh und Tag. Der Einsatz von BONSILAGE FIT G behandelter Silagen wirkt sich positiv auf die Energieversorgung, den Stoffwechsel, das Reproduktionsverhalten und insgesamt die Fitness der Milchkühe und damit auf die Wirtschaftlichkeit aus.

 

Die Wirkung von BONSILAGE FIT G im Überblick

  • Beugt Nacherwärmung der Silage vor
  • Erhöht die aerobe Stabilität
  • Verbessert die Schmackhaftigkeit und Verdaulichkeit
  • Steigert die Proteinqualität
  • Eine Extraportion Propylenglykol
  • Unterstützt Stoffwechsel und Fitness bei Milchkühen und Mastbullen

 

Auf der BONSILAGE-Webseite können Sie alle Praxiserfahrungen der Gewinner und weiterer Landwirte lesen.

Darst. 1: Die ersten drei Plätze Silage-Monitorings von SCHAUMANN



Darst. 2: BONSILAGE FIT G senkt die Ketosegefahr*



Darst. 3: BONSILAGE FIT G – Messbar mehr Kuhfitness